Hovawarte

von der Moorhexe     RZV / VDH / FCI

balken1
balken1
Home
Aktuelles
Über Uns
Unsere Hunde
Der Hovawart
Zucht
Unsere Würfe
Kontakt
Gästebuch

Update:
12.04.2015

welpe.schlaeft

Unsere Familie

WIR, das sind Angelika und Berti Jell mit unserer Tochter Lena und den Griechischen Landschildkröten wohnen im wunderschönen ländlichen Höhenrain in der Nähe vom Starnberger See.

Schon seit meiner Kindheit gehören Hunde zu unserer Familie. Aufgewachsen mit Mischlingen kam dann 1986 unser erster Rassehund in die Familie.
Es war der Beauceron-Rüde Tylon vom Sillufer, genannt “Alex”. Ein wunderschöner Vertreter seiner Rasse, der viele erste Plätze auf Ausstellungen erreichte.

GeliSally
BertiHP06

Meine Nachbarin holte sich die blonde Hovawart-Hündin Carina von der Lerchenau, genannt “Cimba” mit der sie 1987 einen Wurf züchtete und unsere erste Hovawart-Hündin “Aska vom Lüssbachtal” zog bei uns ein.

Gleichzeitig hatten wir noch unser Maskottchen, den Pudel-Schnauzer-Mischling “Schnuffi” der mich seit meinem 5. Lebensjahr begleitet hat. Als Aska ein Jahr alt war mussten wir uns von Schnuffi verabschieden.

Schnell war klar, dass wir mit dieser tollen Hündin auch züchten möchten. Leider hatte Aska eine “B-Hüfte” und unser Traum musste noch etwas warten.

______________________________________________________________

1997 holten wir unsere Sally vom Schondratal. Anfang 1998 mussten wir uns von Alex und Aska verabschieden. Sie starben innerhalb von 6 Wochen. Aska hatte die Trennung von Alex nicht verkraftet.

Meine Eltern holten sich ein Jahr später ebenfalls eine Hovawart-Hündin: Asta vom Poetenhügel, genannt “Aika”.

2001 ging dann mein großer Wunsch in Erfüllung: Der
A-Wurf von der Moorhexe wurde geboren.

2003 folgte der B-Wurf von der Moorhexe

Sally45 (2)

Sally und Aika

Am 08. November 2010 mussten wir uns nach langer, schwerer Erkrankung (Deg. Myelopathie) von Aika trennen... am 18. September 2012 von unserer Sally... sie wurde fast 15 1/2 Jahre alt...

Chilli erster Tag2

Chillis erster Tag bei uns zuhause

Seit 10. November 2012 haben wir wieder eine Hündin. Unser blonde CHILLI (Nora von der Jagsthöhe).

Bis jetzt entspricht sie voll und ganz unseren Vorstellungen. Falls alles klappt und sie die Rasse gut vertritt möchten wir wieder kleine Moorhexen und Moorhexer züchten, die unseren Garten unsicher machen.

______________________________________________________________

und sonst??...

Während meiner mittlerweile 25jährigen Mitgliedschaft im Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V., war oder bin ich als Zuchwart, Welpenschulleiterin, Sonderleiterin auf Ausstellungen und Ausbilder tätig. 8 Jahren war ich in der Vorstandschaft der Landesgruppe Bayern.

Alle Züchter im RZV müssen an einer Züchterschulung teilnehmen. Wir wurden über  Genetik, Organisation, Zuchtplanung, Deckakt,  Trächtigkeit, Aufzucht, Wesensentwicklung und Förderung der Welpen und  die Betreuung der Welpenkäufer geschult.